Rheinland-Pfalz

36 Werkstätten

In Rheinland-Pfalz gibt es viele Werkstätten
für Menschen mit Behinderung.
Jede Werkstatt hat einen Werkstatt·rat.
Alle Werkstatt·räte arbeiten zusammen.

Texte/Übersetzung: Angelika Pohl, angelika-pohl.de 
Prüfgruppen: Werkstattrat der in.betrieb gGmbH Gesellschaft für
Teilhabe und Integration in Mainz
Werkstattrat der Förder- und Wohnstätten gGmbH in Kettig
Fotos: Oliver Wolff, oliwolff.de

© European Easy-to-Read Logo: Inclusion Europe.
More information at https://www.inclusion-europe.eu/easy-to-read/

So schreiben wir auf dieser Internet·seite

Wir arbeiten mit vielen Menschen zusammen.
Das Geschlecht ist uns egal.
Männlich oder weiblich oder divers.
Im Text benutzen wir deswegen oft neutrale Formen.
Wir schreiben zum Beispiel:
Leitung, Mitglied oder Gast.
Manchmal passt das aber nicht.
Dann nehmen wir im Text die männliche Form.
Wir schreiben für alle Personen zum Beispiel:
Politiker, Mitarbeiter oder Sprecher.

Wir danken

Bei diesem Heft haben viele Menschen geholfen.
Wir bedanken uns bei euch allen.
Herzlichen Dank an die WfbM in.betrieb Mainz,
dass wir dort die Fotos machen durften.